Hamburger Tierschutzverein von 1841 e.V.
Header Header
 

Woody

b_250_188_16777215_00_images_tiervermittlung_hunde_0994_2017-Q4_1056_A_17-Woody.JPGRasse: Mischling      
     
Geschlecht: männlich
Farbe: schwarz-braun mit weiß
Schulterhöhe: 31 cm
Gewicht: 9 kg
Geburtsdatum: ca. Mai 2015
Im Tierheim seit: 13.10.2017
HTV-Nummer: 1056_A_17



•    ist stubenrein
•    ist leinenführig
•    kennt Autofahren

Woody wurde als Welpe in Rumänien alleine auf einem Friedhof aufgefunden. Die Finderin nahm den kleinen Kerl bei sich auf und kümmerte sich um ihn. Auch bei ihrem Umzug nach Deutschland nahm sie Woody mit.

Doch mit dem Umzug schien Woody nicht gut klarzukommen. Vorher lebte er in einer eher ländlichen Gegend; dann hingegen in einer kleinen Wohnung mitten in der Stadt. Beim Gassigehen benahm er sich vorbildlich, ging gut an der Leine und ließ sich auch von Radfahrern und Joggern nicht aus der Ruhe bringen. Nur nachts wurde Woody zunehmend unsicher und unruhig, wahrscheinlich durch die ungewohnten Geräusche in einem Mehrfamilienhaus. Seine Halterin war mit seinem Verhalten überfordert und gab ihn schließlich im Tierheim ab, in der Hoffnung, dass ein passenderes Zuhause für Woody gefunden werden kann.

Woody scheint mit Veränderungen nicht gut klarzukommen; auch fühlt er sich schnell gestresst und weiß offenbar nicht, wie er damit umgehen soll. Da der Rüde bisher nie alleine bleiben musste, hat er dies auch noch nicht gelernt. In seinem neuen Zuhause sollte auch erst nach der Eingewöhnung in kleinen Schritten mit ihm trainiert werden.

Für Woody suchen wir geduldige Menschen, die dem kleinen Kerl ein ruhiges Umfeld bieten können. Mehrmalige Besuche im Tierheim sollten erfolgen, bevor Woody mit in das neue Zuhause kommt, damit er die Chance hat seine neue Familie schon einmal in Ruhe kennenzulernen. Auch sollte sich der neue Besitzer darauf einstellen, dass Woody in der ersten Zeit nachts eventuell unruhig wird und auch mal bellt. Deshalb wäre für Woody ein Einzelhaus ideal. 17.10.2017 (ks)*