Hamburger Tierschutzverein von 1841 e.V.
Header Header
 

Rose

b_250_188_16777215_00_images_tiervermittlung_hunde_2017_522_S_16-Rose-2.JPGRasse: Boxer       

Geschlecht: weiblich
Farbe: braun-schwarz gestromt mit weißen Abzeichen
Schulterhöhe: 56 cm
Gewicht: 30,3 kg
Geburtsdatum: ca. 2013
Im Tierheim seit: 20.09.2016
HTV-Nummer: 522_S_16



•    ist stubenrein
•    sollte nicht zu Katzen oder anderen Kleintieren vermittelt werden
•    fährt gerne im Auto mit

Rose wurde aufgrund eines Vorfalles sichergestellt und kam zu uns ins Tierheim. Hier ist die hübsche Boxer-Hündin nun schon eine Weile, weil ein wenig Training für den Wesenstest nötig war. Diesen Test hat sie inzwischen absolviert, weshalb sie sich nun nach einem passenden Zuhause umschaut.

Rose ist eine freundliche Hündin, die sich sehr über Zuwendung freut. Anfangs zeigte sie sich in bedrohlichen Situationen überfordert und war der Meinung, sie selbst klären zu müssen. Wahrscheinlich hat ihr bisher einfach niemand beigebracht, dass das eigentlich Aufgabe des Menschen ist. Beim Training haben wir ihr gezeigt, dass es auch anders geht, und sie hat dieses Alternativverhalten sehr gut verinnerlicht. Schnell haben wir erkannt, dass Rose eine tolle Hündin ist, die gerne mit Menschen zusammenarbeitet und stets versucht, ihnen zu gefallen. Aufgrund ihrer Unsicherheit braucht sie im Alltag einen souveränen und konsequenten Halter, der jede Situation im Griff hat und für Hund und Mensch gleichermaßen gut entscheidet. Fühlt sich Rose sicher, geht sie brav an der Leine und versucht auch sonst alles richtig zu machen.

Bei Artgenossen entscheidet die Sympathie. Rose lebt bei uns in einer gemischten Hundegruppe, in der sie sich eher den unaufdringlichen Rüden als anderen Hündinnen zuwendet. Ihr Futter teilt sie generell nicht gerne. Stimmt die Chemie, wird sie zu einer lustigen und albernen Spielkameradin. Der Mensch steht für sie allerdings immer an erster Stelle.

Wenn Sie eine treue Begleiterin suchen und Zeit und Lust haben, sich sinnvoll mit Rose zu beschäftigen und ihr Training fortzuführen, kommen Sie gerne vorbei, um sie kennenzulernen. (06.09.2017, K.L.)*

b_300_225_16777215_00_images_tiervermittlung_hunde_2017_522_S_16-Rose-3.JPGb_300_226_16777215_00_images_tiervermittlung_hunde_2017_522_S_16-Rose-4.JPG