Kalle

b_250_188_16777215_00_images_tiervermittlung_hunde_2017_390_A_17-Kalle.JPGRasse: Schäferhund

Geschlecht: männlich
Farbe: schwarz
Schulterhöhe: 64,5 cm
Gewicht: 39 kg
Geburtsdatum: 04.11.2013
Im Tierheim seit: 26.04.2017
HTV-Nummer: 390_A_17



•    ist stubenrein
•    ist leinenführig
•    fährt Auto
•    fährt Bus oder Bahn

Kalle musste ins Tierheim, da seine Tierhalterin mit ihm überfordert war. Man mag es gar nicht glauben, sie wollte diesen jungen Hund einschläfern lassen! Wir waren entsetzt!

Kalle war ziemlich aufgeregt und reagierte an der Leine aggressiv auf andere Hunde. Doch als einer unser Mitarbeiter die Leine übernahm, war er sofort viel ruhiger. Als wir ihm dann das Halsband und den Maulkorb entfernten, trauten wir unseren Augen nicht. Unter seinem Stoffhalsband war ein sehr enger Stachelwürger, der sich richtig in seinen Hals drückte. Jede Bewegung verursachte ihm Schmerzen. Kein Wunder, dass er dann ausflippte.

Die Tierhalterin gab an, dass Kalle mit Artgenossen arge Probleme haben soll, er lebte allerdings mit einem Zweithund zusammen. Hier macht Kalle einen guten Eindruck, er lässt sich von den Pflegern sehr gut aus dem Zwinger holen und auch in den Auslauf setzen. Es ist alles sehr entspannt.

Weiter können wir noch nichts berichten, doch so wir Kalle besser kennengelernt haben, werden wir Sie weiter informieren. Die neuen Tierhalter von Kalle sollten auf jeden Fall erfahrene, souveräne Menschen sein und viel Zeit haben, um sich mit diesem Burschen intensiv beschäftigen zu können. Er muss von vorne anfangen und spüren, dass das Leben doch toll ist, wenn man nur die richtigen Tierhalter hat. Wir wünschen Kalle, dass er bald ein neues Zuhause bekommt. 28.04.2017 (lgb)*

b_300_225_16777215_00_images_tiervermittlung_hunde_2017_390_A_17_Kalle.JPGb_300_225_16777215_00_images_tiervermittlung_hunde_2017_390_A_17Kalle.JPG