Hamburger Tierschutzverein von 1841 e.V.
Header Header
 

Josh (Werden Sie Pate für mich!)

b_250_188_16777215_00_images_tiervermittlung_hunde_archiv_grosse-hunde_550_A_15_Josh_1.JPGRasse: Mischling

Geschlecht: männlich, kastriert
Farbe: beige
Schulterhöhe: ca. 60 cm
Gewicht: 34,5 kg
Geburtsdatum: ca. August 2013
Im Tierheim seit: 13.05.2015
HTV-Nummer: 550_A_15



•    ist Menschen gegenüber freundlich und aufgeschlossen
•    hat noch nicht viel von dem gelernt, was wir von Hunden bei einem städtischen Leben erwarten

Der Name Josh kommt aus dem Hebräischen und bedeutet so viel wie „Rettung“ oder auch „Gott ist Rettung“. Beides passt gut: Josh wurde aus Rumänien gerettet, engagierte Tierschützer nahmen sich seiner an und übers Internet fanden sie eine neue Familie für ihn. Leider gab es einen Machtkampf um den Thron mit dem anderen Hund, welcher dort schon residierte. Um eine langjährige Fehde zu verhindern, entschied man sich, ihn in unsere wohlwollenden Hände zu übergeben. Nun standen wir da. Auf der einen Seite die Aussage von anderen Tierschützern, dass er toll mit anderen Hunden sei, und auf der anderen die Leute, bei denen es gar nicht ging. Uns blieb also nur übrig, eigene Erfahrungen zu machen.

Wir sahen einen freundlichen, aufgeschlossenen Hund, der keine Aggression auf Artgenossen zeigte. Also nahmen wir ihn mit in unsere Hundegruppe. Seine erste Amtshandlung war es, sich den höchsten Punkt zu suchen und dort zu markieren. Alle Anwesenden lachten, die Richtung war klar: Josh bewies, dass er wirklich gut verträglich ist, solange alle brav machen, was er will. Im Erstkontakt ist er unschlagbar gut. Selbst wenn ein richtig schwieriger Hund es mit ihm aufnehmen will, bleibt Josh cool und gibt erst locker, wenn das Gegenüber sich beruhigt hat. Nur nach so circa zwei Tagen will Josh klarstellen, wer hier weisungsberechtigt ist und das führt zum Streit mit den anderen Hunden und auch mit dem Pflegepersonal.

So kommen wir zum zweiten Teil der Namensbedeutung: Gott ist Rettung. Er bezieht sich da besonders auf das erste Wort. Denn Josh denkt: „Mein Reich komme! Mein Wille geschehe!“ So breitet er seinen Einflussbereich über das ganze Tierheimgelände aus. Nein, nicht über das ganze Gelände: Eine kleine Gruppe tapferer Pfleger und ehrenamtlicher Gassigeher leisten ihm noch erbitterten Widerstand. Nein, Spaß beiseite: Josh ist ein Hund mit großem Führungsanspruch. Alle, die Interesse an ihm hegen, sollten eine gute Portion Konfliktfreudigkeit mitbringen. Josh ist ein feiner Kerl und guter Kamerad, der einzig und alleine lernen muss, neben dem Thron zu sitzen und nicht darauf. Also kommt vorbei und lernt den charmanten Raufbold kennen! 19.10.2017 (msp)*

Dieser Hund wurde mit Unterstützung von

b_145_24_16777215_00_images_banners_Logo-ProDogRomania.png 

aus Rumänien nach Deutschland geholt, um den Tötungen dort zu entgehen und ein behütetes Leben in Sicherheit führen zu können.

b_197_263_16777215_00_images_tiervermittlung_hunde_archiv_grosse-hunde_550_A_15_Josh_2.JPGb_351_263_16777215_00_images_tiervermittlung_hunde_archiv_grosse-hunde_550_A_15-Josh.JPG
b_350_263_16777215_00_images_tiervermittlung_hunde_archiv_grosse-hunde_550_A_15_Josh_rh_2.JPG