Erfolgsgeschichten

Auf diesen Seiten präsentieren wir Ihnen Rückmeldungen von vermittelten Tieren, denen wir zu einem passenden und fürsorglichen Zuhause verhelfen konnten!

Gerne würden wir die Möglichkeit haben, auch Ihre Geschichte und ein oder mehrere Fotos auf unserer Website, auf Facebook oder in unserem Tierschutz-Magazin „ich&du“ (erscheint 3 x jährlich) zu veröffentlichen. Senden Sie uns einfach Ihre Erfolgsgeschichte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Chico

Mehr...Liebes Team vom Hamburger Tierschutzverein,

ich weiß nicht, ob Ihr Euch noch an mich erinnern könnt. Ich bin der schwarz-weiße Kater Chico.

Mehr...

Lenny

Mehr...Hallo liebe Tierheim-Mitarbeiter,

ich bin Lenny (falls Ihr es nicht mehr wisst, der Schwarze von den beiden Langohren, die man auf den Fotos sieht). Bei Euch gehörte ich zum Trio Larry, Lui und Lenny. Welcher genau ich von uns Dreien war, wusste damals keiner so genau, aber der Name Lenny gefiel meinem Frauchen am besten, und so heiße ich nun auch. Ich war der erste von uns Dreien, der vermittelt wurde.

Mehr...

Pepper

Mehr...Am 15. Dezember 2016 bin ich, Pepper, von Herrchen und Frauchen aus dem Tierheim Süderstraße abgeholt worden. Jetzt wohne ich glücklich mit ihnen in Langenhorn und genieße mein neues zu Hause in vollen Zügen!

Mehr...

Winnie

Mehr...Liebes Team vom Tierheim Süderstraße,

wir möchten Ihnen gerne von unserem Kater Winnie berichten, der seit Ende Januar 2015 bei uns lebt:
Nachdem wir unseren 14 Jahre alten Kater einschläfern mussten, suchten wir einen neuen Mitbewohner.

Mehr...

Louis

Mehr...Hallo liebes Tierheim-Team,

im vergangen Sommer haben wir Louis zu uns geholt. Es war Liebe auf den ersten Blick.

Mehr...

Opa Nemo

Mehr...Liebes Tierheim-Team,

ich wollte mal kurz über Nemo ein paar Zeilen schreiben. Den Zusatz Opa haben wir vom ersten Tag an weg gelassen, denn er sprintet am Elbstrand sämtlichen jüngeren Hunden davon und im Wald sucht er sich die wildesten und steilsten Hügel. Eine Tierärztin meinte auch, dass 15 als Alter zu hoch eingeschätzt wurde. Ist aber auch egal, wie alt er ist, er hat mehr Kondition als wir!

Mehr...

Coby

Mehr...Liebe Mitarbeiter des Katzenhauses,

Anfang März haben wir den verängstigten Kater Kobolt, der jetzt Coby heißt, als Zweitkatze zu uns geholt.

Mehr...

Kuschel

Mehr...Liebes Kleintierhaus-Team,

nun ist es gut zwei Monate her, dass Kuschel zu uns und unserem Widder-Mädchen Betty gezogen ist.

Mehr...

Susi

Mehr...Liebes Team aus der Süderstraße,

im November 2000 haben wir unsere Susi bei Ihnen abgeholt. Sie war damals ein Jahr alt und ließ sich zunächst nicht anfassen. Im Lauf der Jahre sind wir uns gegenseitig ans Herz gewachsen. Von der Wohnungskatze wurde sie zur Freigängerin.

Mehr...

Kimba

Mehr...Liebe Frau Knorr*,

wie versprochen sende ich Ihnen endlich ein paar Fotos von Kimba. Ich denke, er fühlt sich so richtig wohl hier bei uns. Er folgt mir auf Schritt und Tritt, zumindest so lange keine Treppe seinen Vorstellungen einen Strich durch die Rechnung macht.

Mehr...