Hamburger Tierschutzverein von 1841 e.V.
Header Header
 

Rocky

b_250_188_16777215_00_images_tiervermittlung_erfolgsgeschichten_0994_2017-Q4_Erfolgsgeschichte-137.-Rocky.JPGLiebes Tierheim-Team,

mein Name ist Rocky und ich war bis vor ein paar Monaten noch bei Euch im Katzenhaus untergebracht. Anfangs hatte ich noch keinen Namen*, aber bevor ich umgezogen bin, wurde ich noch Maxi getauft.

Ich habe den großen, zweibeinigen Dosenöffner eben mal meiner geistigen Kontrolle unterworfen, um Euch endlich zu schreiben, damit Ihr wieder etwas von mir hört.

Hier in meinem neuen Zuhause leben wir zu viert und die beiden Zweibeiner sind ganz in Ordnung. Gelegentlich muss man sie aus dem Schlaf wachputzen oder ganz viel mit dem anderen Kater toben, bevor sie verstehen, dass es Zeit ist, neues Essen hinzustellen; doch eigentlich bekommen die das schon ganz gut hin. Der andere Kater, der hier herumläuft, heißt Pico und ist fast immer begeistert, wenn ich mit ihm spielen will. Vielleicht habt Ihr ja noch einen Tipp für mich, wie ich so schnell groß werde, dass er meine Angriffe nicht immer so abwehrt, dass ich regungslos daliege und er mich putzt. Sehr nervig …

Ansonsten kann ich mich aber nicht beklagen. Ich habe mittlerweile zugenommen und wiege nun 4,5 Kilogramm. Ich habe aber vor, mindestens das Kampfgewicht von dem anderen Kater zu erreichen, um das Kräfteverhältnis ausgeglichener zu gestalten. Der Kollege wiegt 6,5 Kilogramm und ist ganz schön groß, wir kommen jedoch gut miteinander klar und ich denke, dass ich die Horde bald unter meiner vollständigen Kontrolle habe.

Vielen Dank für die Hilfe in den ersten Monaten und dafür, dass Ihr mir ein warmes Plätzchen gegeben habt.

Passt auf Euch auf und lasst es Euch gut gehen.

Liebe Grüße an alle,
Rocky.

*Rocky kam als Fundtier zu uns ins Tierheim.

b_300_225_16777215_00_images_tiervermittlung_erfolgsgeschichten_0994_2017-Q4_Erfolgsgeschichte-137.-Rocky-1.JPGb_300_225_16777215_00_images_tiervermittlung_erfolgsgeschichten_0994_2017-Q4_Erfolgsgeschichte-137.-Rocky-2.JPG