Hamburger Tierschutzverein von 1841 e.V.
Header Header
 

Die Tierheim-Katzen bedanken sich bei Jugendlichen der Winterhuder Reformschule für selbstgebaute Kratzbäume

Katerchen Hardi ist ein großer Fan des riesigen neuen Kratzbaums.Katerchen Hardi ist ein großer Fan des riesigen neuen Kratzbaums.20. Oktober 2017

Sieben Schüler und Schülerinnen der Winterhuder Reformschule im Alter von 10 bis 12 Jahren und ihre Lehrerin Sandra Fülster haben den Bewohnern des Neuen Katzenhauses eine große Freude bereitet: Im Rahmen ihrer Tierschutz-AG haben sie zwei Kratzbäume selbst gebaut und den Katzen im Tierheim Süderstraße geschenkt.

Die Schülerinnen und Schüler hatten sich bereits für unsere Tiere eingesetzt, als sie Anfang des Jahres unter anderem Kratzbretter für unsere Samtpfoten gebastelt hatten. Besonders der höhere der beiden Kratzbäume wird nun von vielen Katzen geliebt und regelmäßig genutzt.

Wir bedanken uns herzlich bei den fleißigen Schülern und Schülerinnen – auch im Namen unserer kleinen Tiger!

Der große neue Kratzbaum lädt zum Spielen, Kratzen, Klettern, Verstecken und Entspannen ein.Der große neue Kratzbaum lädt zum Spielen, Kratzen, Klettern, Verstecken und Entspannen ein.