Hamburger Tierschutzverein von 1841 e.V.
Header Header
 

Katzenschutz-AG 2017

2.500 Katzen nimmt der HTV durchschnittlich jährlich auf.2.500 Katzen nimmt der HTV durchschnittlich jährlich auf.Haupt- und ehrenamtlich aktive HTV-Mitglieder kümmern sich um die Betreuung von Katzen im Tierheim und im Freien. Sie tauschen ihre Erfahrungen aus und planen neue Hilfseinsätze. Katzenfans sind herzlich eingeladen, zu den öffentlichen Treffen im Tierheim zu kommen. 2017 gibt es noch zwei Termine:

Montag, 7. August 2017, 18 bis 20 Uhr
Montag, 6. November 2017, 18 bis 20 Uhr



Die Mitglieder sind per E-Mail und Telefon erreichbar und bitten um Hinweise auf unkastrierte Katzen ohne Zuhause.  

Monika Freytag ist als hauptamtliche HTV-Mitarbeiterin verantwortlich für die Organisation von Einfang- und Kastrationsmaßnahmen: Telefon 0152-09086039. Wir unterstützen sie dabei tatkräftig:

1. Freilebende Katzen werden angefüttert, eingefangen, ins Tierheim zur Kastration gebracht und nach einigen Tagen wieder ins Freie entlassen.

Wir suchen laufend nach Plätzen in Gärten, Reitställen, Gewächshäusern oder Bauernhöfen, um kastrierte Katzen, die nicht an ihren Fundort zurückgebracht werden können (aufgrund eines zu hohen Straßenverkehrs bspw.), dort zu betreuen. Dafür bauen wir gut isolierte Boxen, die sichere Schlafplätze für Katzen, die lieber draußen leben, bieten. 

2. Wir helfen im Katzenhaus vorbereitend bei der Vermittlung von Katzen, bei Reinigungsarbeiten und beschäftigen uns insbesondere mit scheuen und ängstlichen Katzen.

Wer hat Zeit und Lust dabei mitzumachen? Die oder der kann Kontakt zu uns aufnehmen:
Peggy Kühn: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Erika Lemmel: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Brigitte Ritter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

3. Wir betreuen Futterplätze im Freien und beobachten Katzen: Sind sie kastriert?

HH-Mitte: Anna Gaebler,  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!,  0176-53196008.
HH-Billstedt: Erika Förter-Römhild,  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, 040-7338589.
HH-Wohltorf: Gertrud Kille, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, 0410-4969699.
HH-Lohbrügge: Helga Milz: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, 0410-45972.