Aktuelles

Keine Euphorie für Tierquälerei im Zirkus

HTV-Mitglied Ivonne Stetefeld machte sich für ein Platzverbot für Zirkusse mit Wildtieren stark. Fotos: Senta Schuckert10. Oktober 2016

Am vergangenen Samstag demonstrierte die Jugend- und Aktionsgruppe des Hamburger Tierschutzvereins von 1841 e. V. (HTV) gemeinsam mit ARIWA (Animal Rights Watch) vor dem gastierenden Zirkus Charles Knie gegen die Ausbeutung der Tiere.

Mehr...

Zehn Hunde aus Rumänien sicher in Hamburg angekommen

Aura ist dem Lager entkommen.10. Oktober 2016

Dank unserer Spenderinnen und Spender konnten wir am Wochenende erneut zehn rumänische Hunde aus dem Hundelager Bucov bei Ploiesti in unserem Tierheim in der Süderstraße begrüßen. Hier beginnen sie ein Leben in Sicherheit und Geborgenheit. Von der Ankunft berichtet unsere 1. Vorsitzende Sandra Gulla.

Mehr...

Zeugen gesucht! Grausame Tat: Welpen direkt nach der Geburt ausgesetzt

Die Waisen wärmen sich gegenseitig.7. Oktober 2016

Am 30. September 2016 wurden vier Hundewelpen im Tessenowweg in Hamburg-Winterhude in einer Plastiktüte aufgefunden und anschließend in eine Tierarztpraxis gebracht. Sie wurden mutmaßlich direkt nach der Geburt ausgesetzt. Ein fünfter Welpe war bereits tot, er ist wahrscheinlich schon bei der Geburt verstorben.

Mehr...

Gottesdienst mit Menschen und Tieren zum Welttierschutztag – HTV mit dabei

Nach dem Gottesdienst stöberten die Besucher am HTV-Infotisch.4. Oktober 2016

Anlässlich des heutigen Welttierschutztages lud die Hauptkirche St. Petri bereits am gestrigen Montag wieder zu ihrem alljährlichen Franziskusgottesdienst ein. „Tierisch intelligent“ war in diesem Jahr das Motto des Gottesdienstes, durch den Pastor Rolf-Dieter Seemann führte und der mit einem vielgestaltigen musikalischen Programm abgerundet wurde.

Mehr...

Größte Tierschutz-Veranstaltung im Norden lockt erneut 10.000 Besucher an

Amanda Odemanns Worte beeindruckten das Publikum.Pressemitteilung vom 2. Oktober 2016

Das größte Tierschutzevent des Nordens, das Tierschutzfest des Hamburger Tierschutzvereins, lockte am heutigen Sonntag fast 10.000 Besucher ins Tierheim Süderstraße. Die Programmpunkte mit Tierheimschützlingen, Info- und Flohmarktstände sowie tierfreundliche Köstlichkeiten sorgten bei überraschend gutem Wetter für großen Andrang.

Mehr...

Welt-Artenschutzkonferenz: Tierschützer kämpfen für strengeren Schutz von Elefanten, Nashörnern und Löwen

Stoßzähne sollen nur die Elefanten schmücken!28. September 2016

Seit dem Wochenende läuft die 17. Welt-Artenschutzkonferenz in Südafrika. Die mehr als 2000 Teilnehmer wollen in Johannesburg im Rahmen des Washingtoner Artenschutzabkommens (engl. CITES) neue Regeln für den weltweiten Handel mit gefährdeten Tieren und Pflanzen aufstellen. Der Schwerpunkt des zwölftägigen Treffens liegt auf afrikanischen Tierarten wie Nashörnern, Elefanten und Löwen.

Mehr...

Bitte spenden Sie für unsere Tiersenioren!

Sammy ist sein Alter anzusehen, aber auch sein Lebenswille.26. September 2016

Der Herbst kommt in großen Schritten. Das nehmen wir zum Anlass, Ihnen von unseren Tierheimtieren zu berichten, die sich im Herbst ihres Lebens befinden und unsere gemeinsame Hilfe brauchen.

Mehr...