Hamburger Tierschutzverein von 1841 e.V.
Header Header
 

Aktuelles

Impressionen aus Wheelis Leben: anders als andere Hunde und doch genau wie sie

Mehr...Genießt die Herbstsonne auf dem Fell und den Sand unter seinen Pfoten: Wheeli bei einem Ausflug an die Ostsee. 18. November 2017

Es gibt Neues von Wheeli! Der kleine Hund kann seine Hinterpfoten zwar nur eingeschränkt einsetzen, doch das bedeutet noch lange nicht, dass er behindert ist. Im Gegenteil: Wheelis gute Laune und sein nicht zu bremsender Lebenswille sind ansteckend. Wheeli zeigt uns, dass das Leben nicht weniger lebenswert sein muss, nur weil man anders ist.

Weiterlesen

Vegane Weihnachtsmärkte in Hamburg

Mehr... Der Vegane Wintermarkt auf St. Pauli lädt zu tierleidfreien Leckereien ein.17. November 2017

In der (Vor-)Weihnachtszeit wird die Nächstenliebe allerorts wieder besonders großgeschrieben. Doch den Worten folgen oft keine Taten, wenn es um die Tiere geht. Nicht so bei veganen Weihnachtsmärkten! Auch dort laden Glühwein und Kekse, deftiges Essen und süße Naschereien zum Verweilen und Genießen ein. Tierliebe fängt beim Essen an! Hier finden Sie Orte und Termine.

Weiterlesen

Geheimsache Tiertransporte – Bewegende ZDF-Reportage über das Leid von Rindern und Schafen

Mehr...Viele Tiere verenden elendig auf den Transportern. Foto: ZDF17. November 2017

Schlachttier-Transporte innerhalb der EU sind für die Tiere eine Qual, gesetzliche Regelungen sind nicht tierschutzgerecht und werden oft nicht eingehalten. Wenn es sich aber um Langstreckentransporte handelt, die die EU verlassen, hat das Leid der Tiere apokalyptische Ausmaße, denn dann gibt es gar keine Regeln mehr zu ihrem Schutz. Am Dienstag, dem 21. November 2017, zeigt das ZDF um 22.15 Uhr eine Reportage aus der Reihe „37 Grad“ von Manfred Karremann, der sich in den letzten Jahrzehnten immer wieder diesem so wichtigen Tierschutzthema gestellt hat.

Weiterlesen

Alte Hündin zum Sterben ausgesetzt

Mehr...Wer kennt diesen Hund?16. November 2017
 
Am 18.10.2017 wurde die 13-jährige Mischlingshündin Lisa in einem Gebüsch an der Tatenberger Schleuse aufgefunden. Die betagte Vierbeinerin konnte nicht mehr aufstehen und wurde durch einen aufmerksamen Finder zu uns ins Tierheim in die Süderstraße verbracht.

Weiterlesen

Unterstützen Sie den HTV über Ihr Leben hinaus

Mehr...Die Broschüre liegt im Tierheim aus und kann gerne verteilt werden.15. November 2017

Ohne die Erbschaften und Nachlässe von Tierfreunden könnte der Hamburger Tierschutzverein mit seinem Tierheim in der Süderstraße nicht bestehen. Sie machen einen wesentlichen Teil bei der Finanzierung unserer Tierschutzarbeit aus. Wie Sie Ihr zu Lebzeiten begonnenes Engagement für die Tiere weiterführen können, erfahren Sie in unserer neuen Broschüre.

Weiterlesen

Lasst die Igel draußen!

Mehr...Diese Jungigel können noch getrost im Garten zugefüttert werden.Pressemitteilung vom 14. November 2017

Alljährlich werden im Herbst aus falsch verstandener Tierliebe viele Igel ins Tierheim Süderstraße gebracht. Derzeit befinden sich 20 Vertreter dieser geschützten Art in unserer Obhut. Viele weitere stachelige Gesellen konnten wir schon wieder auswildern.

Weiterlesen

Bitte spenden Sie für die Ausreise rumänischer Hunde in unser Tierheim!

Mehr...Cosmo soll nach seinem Klinikaufenthalt schnell zu uns kommen.13. November 2017
15. November 2017: Nun sind auch die letzten Glücksfellchen bereit für die Reise nach Hamburg. Wir danken allen Spendern für Ihre Unterstützung!

Auch im November möchte der Hamburger Tierschutzverein zwölf Hunde aus dem rumänischen Hundelager Bucov retten um ihnen ein behütetes Leben in Deutschland zu ermöglichen. Hierfür bitten wir Sie um Ihr Mithilfe: Unterstützen Sie uns, indem Sie für die Ausreise unserer Schützlinge spenden.

Weiterlesen

Italien verbietet Tiere in Zirkussen

Mehr...Diese Form des Missbrauchs wird in Italien schon bald der Vergangenheit angehören. © Deutscher Tierschutzbund e.V./M. Marten11. November 2017

Das italienische Parlament hat ein baldiges Ende der Haltung und Zurschaustellung von Tieren in Zirkussen beschlossen. Es ist damit das 20. EU-Land, das ein derartiges (Wild-)Tierverbot oder zumindest entsprechende Beschränkungen festgelegt hat. Auch die Mehrheit der deutschen Bevölkerung lehnt Wildtiere im Zirkus ab, der Bundesrat hat sogar schon drei Mal für ein solches Verbot gestimmt. Aber unsere Bundesregierung missachtet all das.

Weiterlesen

Vortrag der Tierschutzberatung vor Studierenden der HAW Hamburg

Mehr...Benjamin Kirmizi (rechts) gibt sein Wissen weiter.10. November 2017

Am 7. und 8. November 2017 hielt unser Tierschutzberater Benjamin Kirmizi vor Studierenden der HAW Hamburg zwei Vorträge über die praktische Arbeit der Tierschutzberatung des HTV und nahm eine kritischen Betrachtung des Tierschutzes in Hamburg vor.

Weiterlesen