Aktuelles

Hörfunk-Tipp zum Wochenende: NDR-Jazz-Talk mit Sängerin Miu im Tierheim

Die Sängerin Miu war für ein Radio-Interview beim HTV zu Besuch.10. Februar 2017

Vor Kurzem hatten wir besonderen Besuch: Die Jazz- und Soulsängerin Miu kam zusammen mit einer NDR-Reporterin für die Talk-Sendung „Mein Ding“ ins Tierheim Süderstraße. Das Porträt über die tierliebe Sängerin mit der markanten Stimme ist am heutigen Freitag von 22:05 bis 23:00 Uhr auf NDR Info zu hören.

Mehr...

Ira blüht weiter auf!

Für ihre Untersuchungen besucht uns Ira regelmäßig – plüschiger und entspannter schaut sie inzwischen in die Welt.7. Februar 2017

Ira, die große liebe Hundeseniorin, zog Ende des letzten Jahres auf eine Pflegestelle in Niedersachsen. Zuvor hatten wir sie aus Rumänien gerettet, wo sie an der Kette lebte, bevor sie von den Hundefängern ins Hundelager gebracht wurde. Viele Menschen haben Anteil an Iras Schicksal genommen und so freuen wir uns sehr, dass ihr Pflegeherrchen uns alle auf dem Laufenden hält.

Mehr...

Deutscher Tierschutzbund und Hamburger Tierschutzverein in tiefer Trauer: Wolfgang Apel ist verstorben

Wolfgang Apel. Foto: Deutscher Tierschutzbund e.V.6. Februar 2017

Wolfgang Apel, Ehrenpräsident des Deutschen Tierschutzbundes und Mitglied unseres Vereins seit neun Jahren, hat uns verlassen. Wir sind traurig über den Verlust eines engagierten Tierschützers, der auch unseren Verein seit dem Neubeginn mit viel persönlichem Einsatz unterstützt hat. Seit 2008 stand er uns zudem als Rechnungsprüfer zur Verfügung. Kritisch und wohlwollend verfolgte er die Entwicklung unseres Vereins bis in die jüngste Gegenwart. Wir werden nun ohne ihn und seinen Rat auskommen müssen. Mit großer Dankbarkeit werden wir ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Mehr...

Bitte spenden Sie für die Behandlungskosten von Nico, Olchi und Ciara

Ciara ist einer von drei Hunden, der eine externe Behandlung dringend benötigt.2. Februar 2017

Alle Behandlungen sind finanziert, vielen Dank! Bei über 1.000 Schützlingen in unserem Tierheim gibt es etliche, die medizinische Hilfe brauchen. Vieles können unsere Tierärzte im Tierheim leisten, doch in aufwändigen Fällen ist das Hinzuziehen externer Experten wichtig, auch wenn dadurch Mehrkosten entstehen. Aktuell haben wir drei Hunde, für deren Behandlung wir um Ihre Unterstützung bitten. 

Mehr...

Das sind unsere zwölf neuen Glückspelze

Cosima braucht die Nähe und Wärme, die sie nun endlich bekommt.1. Februar 2017

Die ersten zwölf rumänischen Hunde des Jahres haben unser Tierheim in der Süderstraße sicher erreicht. Am Montag sahen wir uns an, wie sie langsam im Tierheimalltag ankommen und sich miteinander vertraut machen. Das Schmuddelwetter stoppte dabei kaum einen von ihnen in ihrem Tatendrang.

Mehr...

Hündin Ira geht auf Reisen

In ihrem Zuhause auf dem Land fühlt sich Ira wohl.26. Januar 2017

Das vergangene Jahr war für Ira ein ganz besonderes. Als alte und kranke rumänische Kettenhündin war ihr Leben für einige Menschen wertlos. Nicht so für uns und unsere Unterstützer! Zum Jahresende durfte Ira auf eine Pflegestelle in Niedersachsen ziehen. In einem zweiten Bericht beschreibt ihr Pflegeherrchen, was die Hundedame in den vergangenen Wochen erlebt hat. Wir freuen uns über die Berichte und wollen Sie teilhaben lassen.

Mehr...

Neujahrsempfänge für Unterstützerinnen und Unterstützer im Tierheim

Maskottchen Max begrüßte auch unsere Gäste.23. Januar 2017

Seit einigen Jahren laden wir im Januar zu Neujahrsempfängen ins Tierheim Süderstraße ein und schauen auf das gemeinsame Tierschutz-Engagement des vergangenen Jahres zurück. Erstmalig ging es dabei nicht nur um die tatkräftige Leistung unserer haupt- und ehrenamtlich Aktiven, sondern auch um die finanzielle Hilfe der Paten und Spender sowie die Bedeutung von Nachlässen für die Finanzierung unserer Aufgaben.

Mehr...