Hamburger Tierschutzverein von 1841 e.V.
Header Header
 

Wir retten Hennen – Bitte spenden Sie zwei Euro pro Kilometer für den Transport!

Mit zwei Euro pro Kilometer helfen Sie uns bei der Finanzierung der nächsten Rettungsaktion ausgedienter Legehennen!Mit zwei Euro pro Kilometer helfen Sie uns bei der Finanzierung der nächsten Rettungsaktion ausgedienter Legehennen!15. Juli 2016

In wenigen Tagen beteiligt sich der Hamburger Tierschutzverein erneut an einer Aktion von Rettet das Huhn e. V. Bitte unterstützen Sie uns dabei mit zwei Euro pro Kilometer für den Transport!

In der Nacht auf Sonntag werden sich zwei ehrenamtlich Aktive mit dem großen Struppi-Tierrettungswagen auf den Weg zu einem niedersächsischen Legebetrieb in der Nähe von Braunschweig machen. Sie werden dort mit weiteren Tierschützern beim stressarmen Ausstallen und Verladen der 850 braunen Hennen helfen und insgesamt knapp 400 Kilometer zurücklegen.

Die 30 Hennen, die der Hamburger Tierschutzverein aufnehmen möchte, werden in unserem Auslauf ihre ersten Schritte in Freiheit machen, Erde unter den Füßen spüren, und nach Hühnerart picken und scharren. Im Tierheim Süderstraße werden sie von unseren Mitarbeitern gepäppelt, geimpft und entwurmt. Wir möchten sie an tierliebe Privatpersonen vermitteln, die den Hühnern bis zu ihrem natürlichen Lebensende ein artgemäßes Zuhause bieten können.

Für die mentale Unterstützung der fleißigen HTV-Ehrenamtlichen, die sich auf Rettungstour machen, aber eben auch für die Kosten des Transports und für die Pflege und Versorgung der Hühner im Tierheim, bitten wir um Ihre Spende! Zwei Euro pro Kilometer, insgesamt 800 Euro, werden für diese besondere Rettungsaktion benötigt. Bitte helfen Sie unseren Hennen auf ihrem Weg in ihr zweites, richtiges Leben!

Wir retten Leben. Dafür brauchen wir Ihre Hilfe!

Bitte spenden Sie für den Transport und die Versorgung auf unser Spendenkonto:

Hamburger Sparkasse
IBAN: DE03 2005 0550 1286 2228 88
BIC: HASPDEHHXXX
Spendenzweck: Hühnerrettung

Oder über unser Online-Spendenformular.

Teilen Sie uns gerne auch per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit, für wie viele Kilometer Sie spenden.

Auf Facebook und hier in diesem Beitrag halten wir Sie über den Spendenstand auf dem Laufenden.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

Die Hühner werden in Kisten nach Hamburg gebracht.Die Hühner werden in Kisten nach Hamburg gebracht.Unser großes Struppi-Rettungsfahrzeug ist am Sonntag wieder im Einsatz für die Hühner. Unser großes Struppi-Rettungsfahrzeug ist am Sonntag wieder im Einsatz für die Hühner.