Helfen Sie uns mit einer Tierheim-Patenschaft!

Sorgst Du für mich?13. Februar 2017

Mit einer Tierheim-Patenschaft unterstützen Sie alle unsere Schützlinge in vielfältiger Hinsicht, sei es bei der medizinischen Behandlung oder bei der Versorgung mit Spezialfutter – und auch die Pflege unserer Katzenkinder.

Die meisten Tiere bekommen ihren Nachwuchs im Frühjahr. Das trifft auch auf unsere Hauskatzen zu, wenn sie auf sich gestellt sind oder wenn Katzenhalter ihre Tiere nicht kastrieren lassen. Die sogenannten Maikätzchen erblicken dann häufig als ungeplanter Nachwuchs das Licht der Welt. Die Katzenwelpen werden oft bei uns im Tierheim abgegeben oder sogar ausgesetzt. Wie jedes Jahr werden daher bald wieder viele der süßen Samtpfötchen bei uns untergebracht sein. Sie finden in der Regel schnell geeignete Adoptanten, dennoch brauchen alle zunächst professionelle und umfassende Pflege, um gesund und munter in die Zukunft blicken zu können. Eine anspruchsvolle und zeitintensive Aufgabe!

Mit einer Patenschaft können Sie uns finanziell helfen, diese zu erfüllen und somit unseren kleinen Samtpfoten einen guten Start in ihr neues Leben zu ermöglichen. Schon für 10 Euro monatlich ist eine Tierheim-Patenschaft möglich. Lesen Sie hier mehr dazu. Herzlichen Dank!