Hamburger Tierschutzverein von 1841 e.V.
Header Header
 

Bitte spenden Sie für unseren Tierheim-Taubenschlag!

Tauben auf dem Gelände im Tierheim Süderstraße – für sie möchten wir einen Schlag bauen.Tauben auf dem Gelände im Tierheim Süderstraße – für sie möchten wir einen Schlag bauen.13. Februar 2017

Wir freuen uns, der HTV-Taubenschlag ist finanziert!
Dank zahlreicher Spenden und durch die Unterstützung der Stadt Hamburg wurde im vergangenen Jahr der Bau des ersten Taubenschlags des Hamburger Tierschutzvereins ermöglicht. Über den Dächern der Stadt – auf der Centrum-Moschee an der Böckmannstraße – haben Hamburgs Tauben nun ein Zuhause. Doch der Taubenschutz lebt davon, dass unserem Vorbild andere folgen. Daher möchten wir im Tierheim Süderstraße einen beispielhaften Taubenschlag errichten.

Noch in diesem Winter werden wir einen Container beschaffen, der taubengerecht umgebaut und eingerichtet wird. Mit diesem Prototyp möchten wir zeigen, dass ein Taubenschlag weder großen Aufwand noch extrem hohe Kosten verursacht. Taubenschläge dieser Art sollen möglichst im gesamten Stadtgebiet entstehen. Das ist unser gemeinsames Ziel!

Leider hat die Geflügelpest unsere Bemühungen zum Vogelschutz etwas zurückgeworfen. Wochenlang konnte der HTV weder verletzte oder junge Tauben aufnehmen noch auswildern. In diesem Jahr möchten wir uns daher besonders für diese Tiere engagieren und ihnen ein Heim auf unserem Gelände anbieten. Das „Auswildern“ unserer Tauben, die eben keine Wildtiere sind, sondern an den Menschen angepasste und auf ihn angewiesene Tiere, ist nicht sinnvoll, da wir sie damit unter Umständen wieder der Gefahr einer Verelendung aussetzen.

Der Tierheim-Taubenschlag kann bis zu 150 Stadttauben beherbergen und kostet insgesamt 10.000 Euro. Hierfür bitten wir um Ihre Spende!

Spendenkonto bei der Hamburger Sparkasse
IBAN: DE03 2005 0550 1286 2228 88
BIC: HASPDEHHXXX
Verwendungszweck: Taubenschlag

Oder über unser Online-Spendenformular

Wir danken Ihnen ganz herzlich für Ihre Unterstützung!